Medizinisches Personal bereitet eine Spritze mit Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus vor. (Foto: picture alliance/dpa/PA Wire | Owen Humphrey)

EMA gibt grünes Licht für Coronaimpfung

  21.12.2020 | 19:00 Uhr

Der Weg für die Coronaimpfungen ist bereitet. Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat grünes Licht für die Zulassung des ersten Corona-Impfstoffs in der EU gegeben. Auch die EU-Kommission hat ihre Zustimmung erteilt.

Die EMA bewertete den Impfstoff als eine "historische wissenschaftliche Leistung". Die ersten Menschen sollen in Deutschland bereits am 27. Dezember geimpft werden.

Video [aktueller bericht, 21.12.2020, Länge: 3:13 Min.]
Grünes Licht für Impfstoff von Biontech/Pfizer

Drei Impfzentren im Saarland

"Es gibt nichts ohne Risiko, aber es geht darum Risiken gegeneinander abzuwägen"
Audio [SR 1, Kerstin Mark, Christian Balser / Ranga Yogeshwar, 22.12.2020, Länge: 02:17 Min.]
"Es gibt nichts ohne Risiko, aber es geht darum Risiken gegeneinander abzuwägen"

Im Saarland wurden bereits drei Impfzentren eingerichtet. In Saarbrücken, Neunkirchen und Saarlouis sollen täglich insgesamt bis zu 4000 Personen geimpft werden können. Am Montag fand im größten Impfzentrum auf dem Messegelände in Saarbrücken ein Probe-Durchlauf statt. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema Corona-Impfung haben wir in einem FAQ zusammengefasst.

Mehr zum Thema bei tagesschau.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja