Eislaufcenter Dillingen (Foto: Patrick Wiermer)

Dillinger Eishalle wird im November versteigert

  17.09.2018 | 13:01 Uhr

Die Eishalle Dillingen soll am 13. November vor dem Amtsgericht erneut versteigert werden. Der ursprüngliche Termin im Juli wurde verschoben, weil ein neues Wertgutachten für die Immobilie angefertigt wurde.

Der Verkehrswert für das Grundstück samt Halle und Wohnung wurde nun auf 234.000 Euro festgesetzt.  Beim ersten Zwangsversteigerungstermin Anfang 2017 lag der Verkehrswert noch bei 597.000 Euro.

Die Eishalle ist seit Anfang 2017 geschlossen. Die Untere Bauaufsichtsberhörde hatte die Halle wegen Baumängeln sperren müssen. Rettungsversuche, unter anderem mit Geldern des Landessportverbandes (LSVS), sind bislang gescheitert. Auch die Stadt Dillingen hatte von einem Kauf Abstand genommen.

Über dieses Thema haben die Hörfunknachrichten vom 17.9.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen