Betreten der Eisfläche verboten (Foto: picture alliance/dpa/Caroline Seidel)

Vorsicht: Dünnes Eis!

Markus Person   22.01.2019 | 11:10 Uhr

Nach mehreren frostigen Tagen haben sich im Saarland auf stehenden Gewässern die ersten Eisflächen gebildet. Vom Betreten des Eises raten die Behörden aber dringend ab, denn es besteht Lebensgefahr. Außerdem ist es schlicht verboten.

Selbst bei vollständig geschlossener Eisdecke ist das Eis derzeit noch sehr dünn und nicht sehr tragfähig. Grundsätzlich dürfen die Flächen nur dann betreten werden, wenn sie durch die jeweilige Gemeinde nach einer eingehenden Prüfung ausdrücklich freigegeben werden. Die meisten saarländischen Kommunen kontrollieren ihre Eisflächen aber nicht. Hintergrund ist die Rechtslage: Gibt eine Kommune eine Eisfläche offiziell frei, macht sie sich haftbar.

DLRG gibt Tipps für den Notfall

Grundsätzlich rät auch die Deutsche Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) vom Betreten von Eisflächen ab. Sie empfiehlt, sich zunächst beim jeweils zuständigen Amt über die Eisdecke zu informieren. Bei stehenden Gewässern sollte das Eis mindestens 15 Zentimeter, bei Bächen und Flüssen 20 Zentimeter dick sein.

Kathrin Angnes vom DLRG-Landesverband Saarland betont gegenüber SR.de, Personen sollten beim Betreten einer Eisfläche nie alleine unterwegs sein. Außerdem seien folgenden Regeln zu beachten:

  • Sollte eine Person in Gefahr geraten, sei es für Helfer wichtig, zunächst auf die Eigensicherung zu achten. Heißt: Helfer sollten nicht auf das Eis laufen, sondern mit möglichen Hilfsmitteln, beispielsweise stabilen Ästen, versuchen, die eingebrochene Person an Land zu ziehen.

  • Eingebrochene sollten ihre Körperfläche so weit wie möglich verbreitern, um im Wasser möglichst viel Auftrieb zu haben. Gleiches gelte auch bei einem drohenden Eiseinbruch. Liegt man flach ausgebreitet auf dem Eis, verteilt sich das Körpergewicht über die Eisfläche.

  • Um an Land zurückzukehren, sollte die gefährdete Person möglichst langsam in Bauchlage auf gleichem Weg zum Ufer rutschen.

Weitere Tipps zum Verhalten auf Eisflächen und den Gefahren gibt die DLRG auf ihrer Webseite unter https://www.dlrg.de/informieren/regeln/eisregeln.html .

Artikel mit anderen teilen