Eier (Foto: pixabay (CC0))

Eier-Rückruf wegen Salmonellen-Verdacht

  25.10.2019 | 21:55 Uhr

Ein hessischer Geflügelhof ruft wegen einer möglichen Salmonellenbelastung seine Eier zurück. Von dem Rückruf betroffen ist laut Lebensmittelwarnung.de auch das Saarland.

Betroffen sind Eier des Geflügelhofs Strauß aus Reinheim-Georgenhausen mit allen Haltbarkeitsdaten bis einschließlich 24.11. 2019. Die betroffenen Eier haben die Stempelnummer 2-DE-0680392.

Salmonellen können zu starkem Durchfall, Bauchschmerzen, Erbrechen und Fieber führen. Besonders gefährlich sind sie für kleine Kinder und ältere Menschen.

Über dieses Thema berichteten auch die SR-Hörfunknachrichten am 25.10.2019.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja