Saarland Card (Foto: Tourismus Zentrale Saarland)

Ehrenamtliche erhalten Saarland Card

  02.01.2019 | 13:44 Uhr

Inhaber einer Ehrenamtskarte bekommen ab diesem Jahr zusätzlich eine Saarland Card. Damit können sie 85 Freizeiteinrichtungen in der Region gratis besuchen. Bislang wurde die Ehrenamtskarte laut Staatskanzlei 845 Mal ausgegeben.

Die Saarland Card wurde 2017 für Touristen eingeführt. Ehrenamtliche erhalten sie in einer reduzierten Variante. Sie können damit ein Jahr lang jedes Angebot einer teilnehmenden Freizeiteinrichtung einmalig kostenlos nutzen. Der in der Touristenfassung enthaltene Freifahrtschein für Bus und Bahn entfällt hingegen. Laut Staatskanzlei wird geprüft, ob alle Inhaber einer Ehrenamtskarte eine Ermäßigung auf ÖPNV-Tickets erhalten könnten. Im Landkreis Neunkirchen und im Regionalverband sei dies bereits der Fall. 

Ehrenamtskarte soll es landesweit geben

Die Ehrenamtskarte gibt es seit 2012. Bis auf den Landkreis Saarlouis beteiligen sich alle Kreise und der Regionalverband Saarbrücken an dem Angebot. Laut Staatskanzlei können derzeit 80 Prozent der Saarländer die Karte nutzen. CDU und SPD strebten eine landesweite Verbreitung an. Damit hätte das Saarland mit dem Projekt ein "bundesweites Alleinstellungsmerkmal".

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 02.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen