Sternschnuppen und Sterne sind am Nachthimmel zu sehen (Foto: picture alliance/dpa | Ole Spata)

Ehemalige Sternwarte in Wallerfangen entdeckt

Patrik Wiermer / Onlinefassung: Thomas Braun   18.06.2022 | 12:45 Uhr

Für die Wallerfanger Historiker ist der Fund eine kleine Sensation: In der Gemeinde stand früher mal eine Sternwarte. Die Familie Villeroy hatte sie vor mehr als Hunderte Jahren bauen lassen – echte Hightech für ein ambitioniertes Hobby.

Ende des 19. Jahrhunderts hat es in Wallerfangen eine private Sternwarte gegeben. Entdeckt wurden sie nach Recherchen der Sternwarte Stuttgart und dem Verein für Heimatforschung in Wallerfangen.

Sie war in einem Turm der Orangerie des Wallerfanger Schlosses untergebracht, wie Rainer Darimont vom Verein für Heimatforschung erklärt. "Auf diesem Turm war die damalige Sternwarte errichtet. In dem Turm war eine Zwischendecke eingezogen. Von dieser Zwischendecke schraubte sich eine engstmögliche Wendeltreppe in den Dachbereich hoch", so Darimont. Die Reste sind noch heute zu sehen - wenn auch nicht öffentlich zugänglich.

Eine Sternwarte in Wallerfangen
Audio [SR 3, Patrick Wiermer, 18.06.2022, Länge: 03:09 Min.]
Eine Sternwarte in Wallerfangen

Teleskop landet über Umwege in Stuttgart

Die Technik des Wallerfanger Teleskops gehörte seinerzeit zum Besten, was es für den Heimbedarf gab. Gekauft hatte es Ernest de Villeroy in den 1890er Jahren in Paris. Das Teleskop stand bis 1911 im Schloss und landete 1922 über Umwege letztlich in Stuttgart. Mit diesem Teleskop in der Hauptkuppel feierte die dortige Sternwarte dann im Januar vor 100 Jahren ihre Neueröffnung.

Im Krieg wurde das Teleskop zerstört und abgebaut, später wieder zusammengesetzt. Das Fernrohr war noch bis 1971 im Einsatz, danach wurde es auf die Terrasse der Sternwarte Stuttgart ausgelagert. Dort ist es bis heute noch zu sehen.

Weiteres Teleskop entdeckt

Bei den Untersuchungen stießen die Forscher in Wallerfangen auch noch auf ein weiteres Teleskop aus dem 19. Jahrhundert. Die Familie Villeroy hat laut Verein bereits angekündigt, auch dieses Fernrohr der Sternwarte in Stuttgart zu überlassen.  

Über dieses Thema berichtete die Region auf SR 3 Saarlandwelle am 18.06.2022.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja