SV Röchling Völklingen, Klingelschild (Foto: SR)

Durchsuchungen bei Röchling Völklingen

Stefan Hauch   09.05.2019 | 16:40 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken hat die Geschäftsräume des Fußball-Oberligisten Röchling Völklingen durchsuchen lassen. Dabei ging es nach Informationen des SR um Ermittlungen im Rahmen eines Steuerstrafverfahrens.

Durchsucht wurden am Dienstagmorgen auch Wohnungen von Mitgliedern des Vereins-Vorstandes und des Trainers. Auch an der Dienststelle des Trainers fanden nach SR-Informationen Durchsuchungen statt. Pikanterweise ist der Trainer im Hauptberuf Angestellter der Staatsanwaltschaft Saarbrücken. Mit Verweis auf das Steuergeheimnis wollte die Staatsanwaltschaft die Durchsuchungen nicht bestätigen.

Video [aktueller bericht, 09.05.2019, Länge: 1:54 Min.]
Aufregung bei SV Röchling Völklingen

Geschäftsführer bestätigt Durchsuchungen

Der Geschäftsführer von Röchling Völklingen erklärte gegenüber dem SR, dass die Durchsuchungen stattgefunden haben. Er kündigte an, die Arbeit der Staatsanwaltschaft und die Ermittlungen in vollem Umfang zu unterstützen. Der Verein wolle so schnell wie möglich die Vorgänge klären.

Interview mit Wolfgang Brenner, Geschäftsführer des SV Röchling Völklingen
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 11.05.2019, Länge: 02:25 Min.]
Interview mit Wolfgang Brenner, Geschäftsführer des SV Röchling Völklingen

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 09.05.2019 berichtet.