Viele verschiedene Tabletten liegen auf einem Tisch. (Foto: Pixabay/stevepb)

Bereits 20 Drogentote im Saarland

  19.08.2020 | 14:27 Uhr

Ein 42 Jahre alter Mann aus Mayen ist an einer Drogenvergiftung gestorben. Nach Polizeiangaben wurde der Mann am Samstag tot in einem Waldstück nahe der Saarbrücker Innenstadt gefunden. Damit gibt es in diesem Jahr bislang 20 Drogentote im Saarland.

Die Obduktion in der Rechtsmedizin hat inzwischen ergeben, dass der 42-jährige Mann an einer Drogenvergiftung verstorben ist.

Die Zahl der Drogentoten ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Im Jahr 2019 registrierte die Polizei im Saarland 36 Drogentote. 2018 waren es 35 Drogenopfer. 

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 19.08.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja