Deutscher Buchhandlungspreis für Bücher König (Foto: SR)

Drei saarländische Bücherläden werden ausgezeichnet

  25.05.2021 | 12:41 Uhr

Drei saarländische Bücherläden erhalten in diesem Jahr den Deutschen Buchhandlungspreis. Der Preis, der bundesweit an 118 Buchhandlungen geht, ist mit bis zu 25.000 Euro dotiert. Ob und wie viel Preisgeld die saarländischen Läden bekommen, ist noch unklar.

Wie Kulturstaatsministerin Grütters mitteilte, geht der Preis im Saarland an das Geschäft „Anne Treib Buch und Papier“ in Lebach, an „Bücher König“ in Neunkirchen und an „Bock und Seip“ mit allen Filialen in Saarbrücken, Saarlouis und Merzig.

Mit dem Buchhandlungspreis werden unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen ausgezeichnet, die sich besonders  für das Kulturgut Buch, für ein lebendiges Kulturangebot vor Ort oder für ein vielfältiges Verlagssortiment engagieren.

Bock & Seip erhält zum ersten Mal den Buchhandlungspreis
Audio [SR 3, Christian Job / Dörte Heinrich, 28.05.2021, Länge: 02:59 Min.]
Bock & Seip erhält zum ersten Mal den Buchhandlungspreis
Drei Buchandlungen im Saarland sind dieses Jahr mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet worden Neben Anke Treib in Lebach und Bücher König in Neunkirchen gehört auch das Gesamtunternehmen Bock & Seip dazu, das sich zum ersten Mal beworben hat, und zwar mit seinen Standorten in Saarbrücken, Saarlouis und Merzig. Geschäftsführerin Dörte Heinrich ist stolz, dass sie Bock & Seip in der vierten Generation führt. Kommendes Jahr wird das Unternehmen 150 Jahre alt und, so Dörte Heinrich, stellt weiterhin regionale Titel in den Vordergrund.

Preisverleihung am 7. Juni

Insgesamt wurden in diesem Jahr bundesweit 118 Buchhandlungen aus 366 Bewerbungen ausgewählt. Die Preisverleihung findet am 7. Juli in Berlin statt. Dann wird auch bekannt gegeben, in welcher Preiskategorie die Geschäfte ausgezeichnet werden.

Die Preise sind mit bis zu 25.000 Euro dotiert. Geschäfte mit einem durchschnittlichen Jahresumsatz über drei Millionen Euro in den vergangenen Jahren erhalten kein Preisgeld. Dazu gehört auch „Bock und Seip“.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 25.05.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja