Das digitale Impfzertifikat (Foto: picture alliance/dpa | Matthias Balk)

Digitaler Impfpass im Saarland möglicherweise ab Juni

Steffani Balle / Onlinefassung: Hannah Reichhart   21.05.2021 | 10:34 Uhr

Das saarländische Gesundheitsministerium strebt die Einführung des digitalen Impfpasses im Juni an. Nach SR-Informationen laufen die Vorbereitungen dafür bereits. Das EU-Parlament und die Mitgliedstaaten hatten sich am Donnerstag auf die Einführung eines europäischen Impfpasses geeinigt.

Das digitale, europaweit einheitliche Impfzertifikat, das die EU zum 1. Juli einführen will, soll Reisen im Sommer erleichtern. Ein QR-Code soll das Zertifikat deutlich fälschungssicherer machen als den gelben internationalen Impfpass.

In Deutschland soll das digitale Impfzertifikat von einem zentralen Anbieter erstellt werden. Der Bund habe das Unternehmen bereits beauftragt, teilte das saarländische Gesundheitsministerium auf SR-Anfrage mit.

Digitaler Impfnachweis im Saarland geplant
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 21.05.2021, Länge: 02:31 Min.]
Digitaler Impfnachweis im Saarland geplant

Digitale Daten vorhanden

Das Impfsystem im Saarland ist digital organisiert – von der Anmeldung über die Terminbestätigung bis hin zur Meldung der vollzogenen Impfung an das Robert-Koch-Institut. Dadurch lägen alle erforderlichen Daten der in den Landeszentren geimpften Saarländerinnen und Saarländern bereits vor.  

Vorausgesetzt, die Software erlaube es, könnten so alle Daten problemlos ins Bundessystem implementiert werden und die digitalen Impfzertifikate schnell bereitgestellt werden. Angestrebt ist die Einführung für Juni.

System für Arztpraxen

Falls die Daten allerdings erneut händisch eingegeben werden müssten, würde das zu Verzögerungen führen. Auch für die Arztpraxen werde zurzeit ein digitales System zu Erfassung von Geimpften erstellt – vom selben Software-Anbieter.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 21.05.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja