Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

28 Katalysatoren in Malstatt gestohlen

  10.02.2022 | 15:08 Uhr

In der Nacht auf Mittwoch sind in Saarbrücken-Malstatt 28 Katalysatoren gestohlen worden. Wie hoch der Schaden ist, konnte die Polizei am Donnerstag nicht angeben. Sie sucht Zeugen der Tat.

In der Nacht auf Mittwoch sind ein oder mehrere Unbekannte in eine Lagerhalle einer Autoverwertung an der Schleifmühle in Saarbrücken-Malstatt eingebrochen. Das hat die Polizei am Donnerstag mitgeteilt.

Der oder die Täter waren über das Dach der Lagerhalle in die Halle eingedrungen und hatten 28 dort gelagerte Katalysatoren gestohlen. Die genaue Schadenshöhe war am Donnerstag noch unklar.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise werden von der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach unter der Telefonnummer 0681/97150 entgegen genommen.

Über dieses Thema haben auch die Nachrichten innerhalb der SR-Fernsehsendung "aktueller bericht" am 10.02.2022 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja