Das Blaulicht eines Polizeiautos. (Foto: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Reiss)

Mann geht mit gestohlenem Auto auf Diebestour

  20.09.2022 | 17:51 Uhr

In Merzig-Besseringen ist in der Nacht auf Montag ein mutmaßlicher Dieb festgenommen worden. Der 44-Jährige soll mit einem gestohlenen Auto mehrfach auf Diebestour gegangen sein.

Einem Anwohner eines ruhigen Wohngebiets in Merzig-Besserungen ist in der Nacht zu Montag aufgefallen, dass über eine Stunde lang Autotüren zugeschlagen wurden. Zudem hat er das Licht einer Taschenlampe an einem Auto gesehen. Daraufhin rief der Anwohner die Polizei.

Die Beamten haben einen 44-jährigen wohnsitzlosen Saarländer angetroffen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann offenbar einen Pkw eine Woche zuvor in Sulzbach gestohlen hatte und seitdem damit auf Diebestour ging. Er hat laut Polizei auch darin übernachtet.

Mann in JVA gebracht

Die Polizei konnte mehrere Gegenstände aus verschiedenen Diebstählen aus nicht abgeschlossenen Autos sicherstellen. Die einzelnen Tatorte liegen nach bisherigen Ermittlungen von Sulzbach über Saarlouis bis Merzig.

Der Beschuldigte befindet sich nun in der JVA Saarbrücken.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja