Der Deutsche Tierschutzpreis geht 2018 auch nach Saarbrücken. (Foto: Pressefoto Deutscher Tierschutzbund)

Saarbrücker Taubenschützer ausgezeichnet

  09.10.2018 | 20:02 Uhr

Mit einer Auszeichnung in einer Sonderkategorie hat der Deutsche Tierschutzbund am Dienstag den Verein Stadttauben Saarbrücken geehrt. Der Verein habe sich zum Ziel gesetzt, durch Öffentlichkeitsarbeit das Image der oft verkannten Stadttauben zu verbessern, teilte der Tierschutzbund in Berlin mit.

Der Verein betreut nach eigenen Angaben in Saarbrücken zwei Taubenschläge, wo die Tiere gefüttert werden. Mitglieder des Vereins tauschen dort auch die Taubeneier gegen Gipsattrapen aus, um so die Taubenpopulation in der Stadt zu reduzieren.

In der gleichen Kategorie wurden auch zwei ähnliche Taubenschutz-Projekte aus Hamburg ausgezeichnet. Alle drei erhielten ein Preisgeld von jeweils 500 Euro. Der mit 3.000 Euro dotierte Hauptpreis ging an eine Förderschullehrerin aus Hessen und ihren Schülerverein.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 09.10.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen