Hinweisschwild Landesaufnahmestelle (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Protest für mehr Teilhabe von Geflüchteten

  23.10.2021 | 19:13 Uhr

Das Bündnis "Seebrücke Saar" hat am Samstag in Lebach demonstriert, um auf die Situation der Geflüchteten im Lager Lebach aufmerksam zu machen. Nach Polizeiangaben nahmen rund 80 Personen an der Demonstration teil.

Geflüchtete würden systematisch entrechtet, kritisierte das Bündnis "Seebrücke Saar". So könnten sich Menschen, deren Antrag noch offen ist, nur an die Ausländerbehörde in Lebach wenden.

Die "Seebrücke" fordert eine Schließung aller Aufnahmelager und einen Stopp der Abschiebungen unabhängig vom Herkunftsland der Betroffenen. Die Demonstration in Lebach mit rund 80 Teilnehmern verlief nach Polizeiangaben vollkommen friedlich.

Protest für mehr Teilhabe von Geflüchteten
Audio [SR 3, Markus Person, 23.10.2021, Länge: 00:57 Min.]
Protest für mehr Teilhabe von Geflüchteten

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 23.10.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja