Maschine der Fluggesellschaft DAT (Foto: Karin Mayer/SR)

Mehr Flüge von Saarbrücken nach Hamburg und Berlin

  20.09.2021 | 20:21 Uhr

Die Fluggesellschaft DAT weitet ihr Angebot an Flügen nach Berlin und Hamburg ab dem Saarbrücker Flughafen aus. Wie die Airline mitteilte, gelten die Änderungen ab dem Winterflugplan.

Ab dem Winterflugplan wird der Berliner Flughafen von Saarbrücken aus von Dienstag bis Freitag jeweils zwei Mal täglich angeflogen. Sonntags und montags gibt es jeweils eine Verbindung.

Nach Hamburg fliegt DAT bisher zwei Mal wöchentlich. Mit Beginn des Winterflugplans wird diese Verbindung auf drei Mal wöchentlich ausgeweitet und dann montags, mittwochs und freitags bedient.

Größeres Flugzeug soll eingesetzt werden

Als Grund für die Ausweitung gibt die Airline gestiegene Fluggastzahlen an. Diese hätten sich auf der Berlinstrecke seit Juni fast verdreifacht. Auch auf der Hamburg-Verbindung gebe es steigende Tendenzen.

Die gestiegene Fluggastzahl habe zudem zur Folge, dass ab Ende Oktober ein größeres Flugzeug mit 72 statt bisher 48 Sitzplätzen auf beiden Strecken eingesetzt werde. Das Flugzeug soll in Saarbrücken stationiert werden.

Ein Thema in der SR3 Rundschau am 21.09.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja