Dachstuhlbrand in Uchtelfangen (Foto: Keller/Feuerwehr)

Dachstuhlbrand in Uchtelfangen

  11.09.2019 | 06:40 Uhr

In Illingen-Uchtelfangen ist am frühen Dienstagabend aus noch ungeklärter Ursache der Dachstuhl eines Hauses an der Herzstraße in Brand geraten. Zwei Personen erlitten dabei nach Feuerwehr-Angaben eine Rauchgasvergiftung.

Der Brand war kurz nach 19.00 Uhr ausgebrochen. Die beiden Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht, die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Neben Einsatzkräften der Feuerwehren Uchtelfangen, Illingen und Wustweiler war auch ein Baufachberater des Technischen Hilfswerkes vor Ort.

Die Flammen konnten demnach schnell gelöscht werden, das Wohnhaus ist nach Angaben des Illinger Bürgermeisters König vorerst unbewohnbar. Sowohl die Brandursache als auch die Schadenshöhe sind noch unklar.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten am 11.9.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen