Symboldbild mit Coronavirus und Saarlandkarte (Foto: SR/Jens Gerlach)

Coronavirus weiterhin flächendeckend verbreitet

Thomas Braun   23.12.2020 | 20:47 Uhr

Das Coronavirus ist im Saarland weiterhin flächendeckend verbreitet. Vielerorts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz derzeit über 200. In gut der Hälfte der Kommunen ist die Zahl der Neuinfektionen im Vergleich zur Vorwoche noch einmal gestiegen.

In 20 saarländischen Städten und Gemeinen gab es in den vergangenen sieben Tagen rechnerisch mehr als 200 neue Coronafälle pro 100.000 Einwohner - darunter viele Kommunen, die bereits in der Vorwoche eine Sieben-Tage-Inzidenz über 200 hatten. Umgekehrt unterschreiten derzeit mit Marpingen und Gersheim nur zwei Gemeinden den Schwellenwert von 50.

Anteil älterer Infizierter gestiegen

Insgesamt ist die Zahl der Neuinfektionen in der vergangenen Woche weiter gestiegen - auch wenn das Wachstum zuletzt etwas ausgebremst wurde.

Einen neuen Höchststand seit Beginn der Pandemie gab es mit 241 Fällen in der Altersgruppe der Über-80-Jährigen, wie aus Meldedaten des Robert-Koch-Instituts hervorgeht. Dadurch steigt auch insgesamt der Anteil der älteren Bevölkerungsgruppe an allen neuen Coronafällen.

Ebenfalls einen neuen Höchststand gab es bei der Zahl der Todesfälle: In der vergangenen Woche haben die Gesundheitsämter 52 Menschen als verstorben gemeldet, die sich zuvor mit dem Coronavirus infiziert hatten. So viele wie zuletzt Mitte April.


Inzidenzwert richtig einordnen

In unserer interaktiven Karte haben wir uns bei der Berechnung der Inzidenz an der Berechnungsweise des RKI für die Landkreise und für internationale Vergleiche orientiert. Die Fallzahlen werden dabei auf einen Wert pro 100.000 Einwohner umgerechnet und sind somit untereinander vergleichbar.

Die meisten Gemeinden im Saarland haben zwischen 10.000 und 20.000 Einwohner - der Inzidenzwert ist dort also rund fünf bis zehnmal höher als die tatsächlichen Infektionszahlen. Deshalb geben wir in der interaktiven Karte neben der Inzidenz immer auch die absoluten Fallzahlen an.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja