An einem Haltegriff eines Pflegebettes in einem Seniorenheim hängt ein weißes Deko-Herz an einem roten Band. (Foto: Jonas Güttler/dpa)

53 Coronafälle in Homburger Seniorenheim

  30.11.2020 | 09:13 Uhr

Nach einem Corona-Ausbruch in einem Homburger Pflegeheim ist die Zahl der positiv getesteten Personen auf 53 gestiegen. In dieser Woche sollen weitere Tests stattfinden.

Betroffen vom Ausbruch sind 46 Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung sowie sieben Pflegekräfte, teilte der Saarpfalz-Kreis am Montag mit. Eine Person wird derzeit im Krankenhaus behandelt.

Bewohner und Personal sollen in dieser Woche noch einmal abgestrichen werden. Die Einrichtungsleitung habe bereits nach Bekanntwerden der ersten Fälle vergangene Woche die Schutzmaßnahmen verschärft und drei Stockwerke zu Pandemiebereichen erklärt, teilte der Saarpfalz-Kreis weiter mit.

Das Personal auf diesen Stockwerken arbeite aktuell in voller Schutzausrüstung und mit FFP2-Masken.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja