Testzentrum Saarbrücken (Foto: SR)

Kaum positive Corona-Befunde an Testzentren

  17.08.2020 | 19:45 Uhr

An den beiden Testzentren im Saarland sind bis einschließlich Samstag mehr als 4800 Personen auf eine Corona-Infektion getestet worden. Insgesamt waren nur 19 Befunde positiv. Das entspricht einer Gesamtquote von rund 0,4 Prozent.

Unter den Getesteten waren auch 125 Fluggäste, die sich freiwillig zum Testabstrich gemeldet haben. Das teilte das Gesundheitsministerium auf SR-Anfrage mit. Erst seit Montag ist ein Test nach Ankunft am Flughafen Ensheim aus Mallorca kommend Pflicht.

Insgesamt gingen in der letzten Juli- und der ersten Augustwoche aber mehr als die Hälfte der Corona-Neuinfektionen im Saarland auf Reiserückkehrer zurück. Diese wurden nicht zwangsläufig in einem der Testzentren getestet.

Das Testzentrum auf dem ehemaligen Messegelände in Saarbrücken ist seit dem 3. August in Betrieb. Eine Woche später startete das mobile Testzentrum am Flughafen Saarbrücken.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 17.08.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja