In einem St. Ingberter Labor werden Corona-Proben analysiert (Foto: Sebastian Knöbber)

Offenbar erste Corona-Antikörpertests im Saarland

  09.04.2020 | 17:38 Uhr

Nach den Osterfeiertagen sollen im Saarland erste Corona-Antikörpertests verfügbar sein. Dabei wird das Blut von Menschen, die an Corona erkrankt waren, auf Antikörper gegen das Virus untersucht.

Mit dem Test soll festgestellt werden, ob die Menschen eine Immunität gegen das Virus entwickelt haben, teilte das St. Ingberter Labor Bioscientia dem SR mit. Somit können auch milde Coronainfektionen ermittelt werden, die ohne Symptome verlaufen sind.                          

Da das Labor bislang nur über einige tausend Testkits verfüge, sollen zunächst Personen bevorzugt untersucht werden, die im medizinischen Bereich arbeiten.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 09.04.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja