Symbolbild: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens (Foto: picture alliance/dpa/Friso Gentsch)

Neue Ermittlungsansätze bei ungelösten Mordfällen

Barbara Spitzer   11.08.2021 | 19:51 Uhr

Die vor einem Jahr gestartete Cold Case Initiative der Kriminalpolizei kommt offenbar voran. Bislang hätten sich in vier ungelösten Mordfällen neue Ermittlungsansätze ergeben, so ein Sprecher auf SR-Anfrage. 

Um welche Fälle es sich konkret handelt, wurde aus taktischen Gründen von der Kriminalpolizei nicht mitgeteilt. Die Ermittler werten unter anderem DNA mit neuen Methoden aus und digitalisieren Spuren, um neue Zusammenhänge zu erkennen.

Insgesamt geht es um 16 ungeklärte Mordfälle aus den vergangenen 30 Jahren.

Über dieses Thema hat auch die Sendung "aktueller bericht" im SR-Fernsehen vom 11.08.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja