Cloef bei Mettlach (Foto: Daniel Dresen/SR)

Aussichtspunkt Cloef teilweise gesperrt

mit Informationen von Stephan Deppen   28.06.2021 | 18:15 Uhr

Seit Montag ist der Aussichtspunkt Cloef in Orscholz teilweise gesperrt. Betroffen sind nach Auskunft der Gemeinde Mettlach die Cloef-Hütte sowie der gesamte Bereich der Aussichtsplattform unmittelbar vor und um die Hütte herum. Grund dafür sind Sanierungsmaßnahmen.

Bis Mitte September wird das Dach der Cloef-Hütte saniert, außerdem werden Wege sowie Treppen- und Zugangsbereiche am Aussichtspunkt erneuert. Besucherinnen und Besucher können trotz Sperrung dennoch die Aussicht der Saarschleife am Fotopunkt links neben der Hütte sowie im Bereich der Wildrose am Mosaiktisch genießen, teilt die Gemeinde Mettlach mit.

Umleitung für Wanderer

Cloef-Aussichtspunkt: Sperrung wegen Reparaturarbeiten
Audio [SR 3, Stephan Deppen/Steffani Balle, 28.06.2021, Länge: 01:08 Min.]
Cloef-Aussichtspunkt: Sperrung wegen Reparaturarbeiten

Alle an der Cloef durchlaufenden Wanderwege (Saar-Hunsrück-Steig, Tafeltour, Cloefpfad, Weitblick, Überblick und die gelbe Walkingroute) werden geringfügig umgeleitet, bieten laut der Gemeinde aber weiterhin den Blick auf die Saarschleife. Besonders Wanderer werden gebeten im Umfeld der Cloef-Hütte genau auf die Beschilderung zu achten.

Die Gemeinde Mettlach macht darauf aufmerksam, dass der eingerichtete Umweg nicht barrierefrei gestaltet werden konnte. Ein barrierearmer Zugang sei für den Bereich zwischen altem Cloef-Parkplatz bis zum Fotopunkt jedoch gewährleistet.

Genehmigung verzögert Sanierungsbeginn

Dass in der Hochsaison Teile des Aussichtspunktes an der Cloef gesperrt werden müssen, begründet Bürgermeister Daniel Kiefer damit, dass die Kommunalaufsicht über vier Monate gebraucht habe, um den Haushalt zu genehmigen. Die Gemeinde muss 15.000 bis 20.000 Euro der Gesamtkosten für die Sanierung tragen.

Das saarländische Ministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz und das Innenministerium fördern das Projekt mit rund 150.000 Euro. Den Bescheid für die 90-Prozent-Förderung hatte die Gemeinde im Frühjahr erhalten. Bis Oktober müssen die Maßnahmen abgerechnet sein.

Aussichtspunkt Cloef teilweise gesperrt
Audio [SR 1, Frank Falkenauer; Bürgermeister Daniel Kiefer , 30.06.2021, Länge: 02:05 Min.]
Aussichtspunkt Cloef teilweise gesperrt

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 28.06.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja