Wohnmobile (Foto: pixabay/analogicus)

Camping-Messe in Bexbach gestartet

Stephan Deppen   30.04.2022 | 18:28 Uhr

In Bexbach ist am Samstag die Camping-Messe gestartet. Unter dem Namen Camping-Freizeit-Automobil bietet die Messe bis zum 8. Mai ein buntes Programm. Geöffnet ist sie am Wochenende ab 10.00 Uhr, während der Woche ab 13.00 Uhr.

Unter dem Motto 60+1 hat die Camping-Messe Bexbach auf dem Messegelände am Blumengarten ihre Pforten geöffnet.  Im vergangenen Jahr wäre die Traditionsveranstaltung 60 Jahre alt geworden – wegen der Pandemie fiel die Feier aus. Nach zwei Jahren Corona-Pause rechnen die Veranstalter mit großem Publikumsinteresse.

Camping- Urlaub hat während der Pandemie neue Freunde gewonnen – insofern liegt die Messe mit ihren Camping- und Caravanthemen im Trend. Aber auch das Rahmenprogramm von Oldtimer-Ausstellung über Blumengarten bis Frühlingsmarkt soll Besucher locken.

Ticketpreise

Kinder bis sechs Jahre sind frei, Erwachsene zahlen 5,50 Euro. Zudem gibt es auch ermäßigte Karten sowie Familientickets.

Camping-Messe in Bexbach startet
Audio [SR 3, (c) SR, 30.04.2022, Länge: 00:38 Min.]
Camping-Messe in Bexbach startet

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja