Blaulicht an einem Einsatzfahrzeug (Foto: picture alliance/imageBROKER/dpa)

Zwei Flüchtlinge auf Lkw mitgereist

  05.12.2019 | 11:41 Uhr

Auf einem Parkplatz in Heusweiler-Kutzhof hat ein Lkw-Fahrer am Mittwoch zwei Flüchtlinge auf seiner Ladefläche entdeckt. Die beiden Männer flüchteten, wurden aber inzwischen von der Bundespolizei aufgegriffen.

Ein 18-jähriger Sudanese und ein 29-jähriger Eritreer waren nach ersten Erkenntnissen der Bundespolizei offenbar in Belgien heimlich auf einen Lkw geklettert. Nachdem der Fahrer Geräusche vernommen hatte, entdeckte er auf einem Parkplatz in Heusweiler-Kutzhof schließlich die beiden Männer auf seiner Ladefläche. Die Männer flüchteten zunächst, wurden aber von der Bundespolizei später in einem Zug angetroffen.

Die Männer haben inzwischen Asylantrag gestellt. Der Lkw-Fahrer wurde noch am Mittwoch von der Polizei vernommen. Weil es aber keinen Verdacht auf eine Schleusung gab, konnte er seine Tour von Belgien nach Mailand fortsetzen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 05.12.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja