rote Wertstofftonne (Foto: ZKE)

BUND fordert landesweite Einführung der Wertstofftonne

  03.12.2018 | 21:21 Uhr

Der BUND Saar fordert die flächendeckende Einführung einer echten Wertstofftonne im Land. Hintergrund ist die aktuelle Diskussion innerhalb vieler Kommunen, die gelben Säcke künftig durch eine gelbe Tonne zu ersetzen. Noch konsequenter sei jedoch eine Wertstofftonne, so der Umweltschutzbund.

Die Tonne würde nicht nur mit Verpackungen des Dualen Systems befüllt, sondern mit allen wiederverwertbaren Kunststoffen und Metallen, erklärt Werner Schmitt vom BUND. "Wie bei Papier, beim Biomüll und beim Glas wollen wir Kunststoffteile - aus dem wertvollen Rohstoff Öl - noch mal einer weiteren Verwendung zuführen. Die Verbrennung dieses Stoffes soll solange wie möglich herausgezögert werden."

Im kommenden Jahr gilt ein neues Bundesverpackungsgesetz. Das erlaubt die Sammlung von Verpackungs- und anderem Plastikmüll in einer gemeinsamen Tonne.

Über dieses Thema wurde auch im aktuellen bericht vom 03.12.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen