Polizeieinsatz bei Nacht (Foto: Felix Schneider/SR)

Brandanschläge in Großrosseln-Naßweiler

  13.09.2020 | 22:00 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen sind in Großrosseln-Naßweiler Brandanschläge mit selbstgebauten Brandsätzen auf mehrere bewohnte Gebäude verübt worden. Personen sind bei den Brandanschlägen im Bereich des Bremerhofes nicht zu Schaden gekommen.

Bei einem Haus in Großrosseln-Naßweiler wurde laut Polizeiangaben die Terrassenüberdachung vollständig zerstört und die Fassade stark beschädigt. Die Feuerwehr konnte jedoch Schlimmeres verhindern.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund der Grenznähe zu Frankreich werden diese zusammen mit den französischen Behörden durchgeführt. Das Tatmotiv sei bisher völlig unklar.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja