Ein Feuerwehrauto mit Blaulicht (Symbolbild) (Foto: Pixabay / Rico_Loeb)

Hoher Schaden nach Brand in Schreinerei

  30.04.2022 | 18:20 Uhr

Ein Feuer in einer Schreinerei in Nalbach-Piesbach hat nach ersten Schätzungen einen Schaden im sechsstelligen Bereich verursacht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde bei den Löscharbeiten auch ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar.

Das Feuer war am Freitagnachmittag in Nalbach-Piesbach ausgebrochen und hat eine Schreinerei weitgehend zerstört. Das gesamte Gebäude stand in Vollbrand. Der Feuerwehr gelang es aber, ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern.

Feuerwehrmann leicht verletzt

In der Schreinerei befanden sich keine Personen, bei den Löscharbeiten wurde aber ein Feuerwehrmann leicht verletzt.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, habe der Brand einen Schaden im sechsstelligen Bereich angerichtet. Die Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja