Die Feuerwehr löscht einen Brand in einem Papier-Lager in Rohrbach (Foto: Alex Weber/Feuerwehr St. Ingbert)

Brand auf Gelände eines Rohrbacher Altpapier-Lagers

  25.04.2019 | 08:19 Uhr

In einem Altpapier-Lager in St. Ingbert-Rohrbach hat es am Mittwochnachmittag gebrannt. Die Anwohner wurden aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Es hatte sich eine schwarze Rauchwolke gebildet.

Nach Angaben der Feuerwehr wurde das Feuer bereits am späten Nachmittag gelöscht. Die Einsatzkräfte hätten rechtzeitig verhindern können, dass sich die Flammen auf zwei angrenzende Lagerhallen ausbreiteten. Am Abend fanden lediglich noch Nachlöscharbeiten statt.

Zur Ursache des Feuers und zur Höhe des Sachschadens gibt es nach Polizeiangaben noch keine Informationen. Während der Löscharbeiten waren die Kahlenbergstraße und die Ernst-Heckel-Straße teilweise gesperrt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 24.04.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen