Keine verletzten Tiere bei Brand am Hirtenhof

  08.02.2020 | 20:47 Uhr

Im Illinger Ortsteil Hirzweiler ist am Samstagmittag eine an einen Stall angebaute Hütte komplett niedergebrannt. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt.

Als die Feuerwehr am Hirtenhof in Hirzweiler eintraf, stand die Hütte bereits voll in Flammen. Wie die Feuerwehr mitteilte, waren die Tiere aus dem benachbarten Stall bereits zuvor in Sicherheit gebracht worden. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Stall verhindern.

Insgesamt waren Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst mit 60 Personen im Einsatz. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 13.000 Euro. Die genaue Brandursache ist noch unklar.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja