Feuerwehrauto (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Drei Verletzte nach Brand in Bexbach

  21.09.2019 | 20:05 Uhr

Bei einem Brand in Bexbach sind am Samstagnachmittag drei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde bei Gartenarbeiten der Grünschnitt verbrannt. Dabei entstand eine Stichflamme.

Bei den Arbeiten geriet die Kleidung eines Mannes in Brand, teilte die Polizei mit. Er musste mit lebensgefährlichen Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht werden. Auch ein Nachbar, der zur Hilfe kam, erlitt Verletzungen. Ein Sanitäter musste später noch wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt werden.

Bevor die Feuerwehr die Flammen löschen konnte, verbrannten eine Wiese sowie drei Holzhütten auf dem Gelände.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 21.09.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja