Boa constrictor (Foto: IMAGO / VWPics / Jon G. Fuller)

Boa in Neunkircher Innenstadt entdeckt

  08.06.2022 | 09:54 Uhr

In der Willi-Graf-Straße in Neunkirchen hat eine Passantin eine über ein Meter lange Würgeschlange vor einer Haustür gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass sie von ihrem Besitzer ausgesetzt wurde.

Die Boa constrictor, auch Abgott- oder Königsschlange genannt, soll nach Angaben der Polizei Neunkirchen stark unterernährt gewesen sein und habe sich kaum noch bewegt. Sie wurde noch am selben Abend dem Tiernotruf übergeben.

Boa Constrictor in Neunkirchen eingefangen
Audio [SR 3, Interview: Simin Sadeghi (c) SR, 08.06.2022, Länge: 03:38 Min.]
Boa Constrictor in Neunkirchen eingefangen

Vermutlich ausgesetzt

Die Polizei geht davon aus, dass die Schlange, deren Haltung in Deutschland legal ist, von ihrem Besitzer ausgesetzt wurde. Dieser wird gebeten, sich mit dem Tiernotruf in Verbindung zu setzen.

Eine Boa constrictor kann ausgewachsen deutlich über drei Meter lang und bis zu 60 Kilogramm schwer werden.

 (Foto: Tiernotruf Saarland)

Über dieses Thema berichtet die SR 3 Rundschau am 08.06.2022.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja