Festinstallierte Blitzgeräte (Foto: Birte Olig)

Alle stationären Blitzer in Saarlouis abgebaut

  29.11.2019 | 14:00 Uhr

In Saarlouis sind aktuell keine stationären Blitzer mehr in Betrieb. Wie die Stadt auf SR-Anfrage bestätigt, wurde der Vertrag für die stationären Blitzer gekündigt. Kosten für die Demontage seien nicht entstanden.

Das saarländische Verfassungsgericht hatte im Juli dieses Jahres entschieden, dass Geschwindigkeitsmessungen bestimmter Blitzeranlagen im Saarland unverwertbar sind. Davon betroffen waren auch die Blitzer in Saarlouis.

Die Verkehrsüberwachung erfolgt in Saarlouis nur noch über zwei mobile Geräte durch das Ordnungsamt. Die Anschaffung neuer stationärer Blitzer sei aber zum jetzigen Zeitpunkt nicht gänzlich ausgeschlossen. Im vergangenen Jahr wurden in Saarlouis rund 12.000 Fahrzeuge wegen Geschwindigkeitsüberschreitung geblitzt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 29.11.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja