Windrad nach Blitzeinschlag in Birkenfeld (Foto: Dirk Schäfer)

Blitzeinschlag in Windrad: A 62 teilweise gesperrt

  04.03.2019 | 16:17 Uhr

Ein Blitzeinschlag in einem Windrad sorgt für Behinderungen auf der A 62. Wie die Polizei dem SR mitteilte, hatten sich dabei Teile des Windrades gelöst und waren zwischen Reichweiler und Birkenfeld auf die Autobahn gefallen.

Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt. Die Teile, die nach dem Blitzeinschlag auf die Straße gefallen waren, konnten rasch beseitigt werden. Aus Sicherheitsgründen ist der Autobahnabschnitt jedoch gesperrt. Sobald sichergestellt ist, dass keine Gefahr vom beschädigten Windkraftrad ausgeht, wird die Fahrbahn wieder freigegeben.

Video [aktueller bericht am Rosenmontag, 04.03.2019, ab Min. 2:17]
Nachrichten

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 04.03.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja