Hallenbad „das blau“ in St. Ingbert. (Foto: das blau)

St. Ingberter Hallenbad öffnet am 31. August

  22.06.2020 | 10:47 Uhr

„Das Blau“ in St. Ingbert wird Ende August sein Hallenbad wieder öffnen. Das hat die Bäderbesitzgesellschaft St. Ingbert in ihrer Aufsichtsratssitzung beschlossen. Zuvor hatte man entschieden, das Freibad in dieser Saison nicht wieder öffnen zu wollen.

Ab 31. August darf in St. Ingbert wieder geplanscht und geschwommen werden – zumindest im Hallenbad. Neben Hygiene- und Abstandsregelungen mit entsprechenden Markierungen und Hinweisen im Bad soll bis zur Eröffnung ein Online-Tool eingerichtet werden, über das Besuche im Hallenbad für ein bestimmtes Zeitfenster reserviert werden können. So können Schlangen an der Kasse vermieden und die erforderliche Begrenzung der Gästezahlen garantiert werden.

"Entscheidung nicht leicht gemacht"

Zusätzlich wird es eine bestimmte Anzahl von Plätzen für Besucher geben, die ohne Reservierung direkt zur Kasse kommen. Man habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Dier Gesundheit der Badegäste stehe an erster Stelle, sagte Geschäftsführer Hubert Wagner. „Andererseits sehen wir unsere Verantwortung, mit der Bereitstellung von Wasserflächen das Schwimmen für alle Bürger, Vereine und Schulen zu ermöglichen.“

Ende Mai hatte die Bäderbesitzgesellschaft entschieden, dass Freibad in dieser Saison nicht wieder zu öffnen und die Zeit für einen Umbau des Bades zu nutzen.

Freibäder im Saarland

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja