Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Betrüger kassieren vermeintliche Parkgebühren

  03.09.2022 | 19:47 Uhr

In Saarbrücken sollen zwei Betrüger am Samstag den Ausfall eines Parkschein-Automaten ausgenutzt haben, um die Parkgebühren von den Autofahrern persönlich einzutreiben. Die Polizei sucht nun nach Geschädigten und Zeugen.

Während der Reparaturarbeiten an einem Parkschein-Automaten in der Saarbrücker Hafenstraße sollen am Samstagmittag zwei Betrüger Autofahrer persönlich angesprochen haben, um die Parkgebühren zu kassieren. Sie sollen dabei auch eine Art Quittung verteilt haben, die allerdings nicht als Parkkarte anerkannt wurde, wie die Polizei mitteilte.

Ein Zeuge hatte den Vorfall der Polizei gemeldet. Die sucht nun nach weiteren Zeugen und möglichen Geschädigten.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja