Glaskunst von Gerhard Richter in der Abteikirche Tholey (Foto: SR Fernsehen)

Abtei Tholey weiht Besucherzentrum ein

  03.10.2020 | 16:41 Uhr

Im Rahmen eines Familientages ist am Samstag das Besucherzentrum der Abtei Tholey eröffnet worden. Die wiedereröffnete Abteikirche steht bereits seit Freitag allen Besuchern offen.

Schmuckstück und Anziehungspunkt der Kirche sind drei Fenster von Gerhard Richter, der auch ein Fenster im Kölner Dom gestaltet hat. Die übrigen Fenster gestaltete die deutsch-afghanische Künstlerin Mahbuba Maqsoodi.

Am Samstag wurde auch das neue Besucherzentrum eröffnet. Dort gibt es eine Ausstellung zur Abtei und einen Klosterladen. Die Eröffnung findet im Rahmen eines Familientages statt - mit speziellen Angeboten für Kinder wie einer Schatzsuche, Malaktionen, Zaubererbesuch und mehreren Fragestunden mit den Mönchen.

Ältestes Kloster Deutschlands

Das Kloster Tholey gilt mit der urkundlichen Ersterwähnung im Jahr 634 als das älteste in Deutschland. Die Abteikirche wurde in zwei Jahren Bauzeit komplett restauriert. Die Abtei erhofft sich Kultur- und Kunst-Touristen, mit diesen Einnahmen wollen die Benediktiner-Mönche die finanzielle Zukunft des Klosters absichern.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja