Blumenwiese (Foto: pixabay (CC0))

Das Saarland blüht auf

Karin Mayer / Onlinefassung: Kai Forst   20.07.2020 | 16:23 Uhr

Der saarländische Bauernverband hat ein Projekt zur Artenvielfalt mit dem Namen "Saartenvielfalt" gestartet. Auf zahlreichen Blühflächen soll Lebensraum für Insekten zur Verfügung gestellt werden. Deren Zahl war in den letzten Jahren stark rückläufig. Interessierte können sich Blühflächen mieten.

Die Idee ist einfach: Landwirte stellen 300.000 Quadratmeter Fläche an zehn Standorten im Saarland zur Verfügung. Auf den Flächen soll Saatgut für Blühpflanzen ausgebracht werden. Alexander Welsch vom saarländischen Bauernverband sagte dem SR, Ziel sei es, mehr für die Artenvielfalt und für die Lebensräume von Insekten zu tun.

Video [aktueller bericht, 20.07.2020, Länge: 2:43 Min.]
Bauernverband verpachtet Blühflächen

Regionales Saatgut

"Saartenvielfalt": Lasst viele Flächen im Land erblühen
Audio [SR 3, Karin Mayer, 20.07.2020, Länge: 02:57 Min.]
"Saartenvielfalt": Lasst viele Flächen im Land erblühen

Wichtig ist die Tatsache, dass ausschließlich Saatgut-Mischungen verwendet werden, die auch in der Natur nur im Südwesten Deutschlands anzutreffen sind. Diese Mischungen verfügen laut Bauernverband über große Anteile an Wildarten und werden damit den Anforderungen der heimischen Insekten sowie den Ansprüchen einer Lebensgemeinschaft von Pflanze und Tier gerecht.

Blühflächen anmieten

Das Besondere bei der Aktion: Die Saarländer können sich beteiligen und Blühflächen anmieten und das Projekt damit unterstützen. Auf der Internetseite saartenvielfalt.de können sich Interessierte eine Fläche aussuchen. Pro ausgewähltem Quadratmeter wird dabei einmalig ein Betrag von 0,43 Euro bei einer Laufzeit von zwei Jahren fällig.

Erste Unterstützung hat das Projekt bereits erhalten: Über die Internetseite des Projekts wurden bisher rund 4500 Quadratmeter Flächen gebucht.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 20.07.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja