Baustelle Riegelsberg/Püttlingen (Foto: Lena Schmidtke/SR)

Bauarbeiten bei Püttlingen und Riegelsberg begonnen

Emil Mura   20.04.2022 | 07:03 Uhr

Verkehrsteilnehmer müssen sich wegen Bauarbeiten ab jetzt auf der L269 zwischen Püttlingen und Riegelsberg und der L136 zwischen Püttlingen und Völklingen auf Verkehrsstörungen einrichten. Die Arbeiten sollen sich über zwei Jahre hinziehen.

Der Landesbetrieb für Straßenbau erneuert im Regionalverband zwei Landstraßen. Betroffen sind die L269 zwischen Püttlingen und Riegelsberg sowie die L136 zwischen Püttlingen und Völklingen.

Bauarbeiten bei Püttlingen und Riegelsberg begonnen
Audio [SR 3, Lena Schmidtke, 20.04.2022, Länge: 03:19 Min.]
Bauarbeiten bei Püttlingen und Riegelsberg begonnen

Die beiden Straßen sollen auf einer Länge von jeweils rund drei und vier Kilometern saniert werden. Zunächst sind Erd- und Oberbodenarbeiten geplant. Danach wird die Fahrbahndecke erneuert.

Arbeiten dauern rund zwei Jahre

Außerdem sind Markierungs- und Entwässerungsarbeiten vorgesehen. Zusätzlich werden neue Verkehrsschilder aufgestellt. Die Arbeiten sollen sich über zwei Jahre hinziehen und erst 2023 abgeschlossen sein.

Für die Sanierung werden die Straßenabschnitte in mehrere Unterabschnitte unterteilt. Diese werden zu gegebener Zeit für jeweils zwei Wochen voll gesperrt.

Verkehrsstörungen möglich

Der Landesbetrieb für Straßenbau rechnet mit Verkehrsbehinderungen. Er empfiehlt, die Abschnitte weiträumig zu umfahren und ausreichend Zeit einzuplanen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 20.04.2022 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja