Ein Verkehrsschild mit der Aufschrift: Camphauser Straße Fahrtrichtung Neunkirchen gesperrt (Foto: SR)

Staus rund um Saarbrücker Ludwigskreisel möglich

  15.10.2021 | 08:30 Uhr

Am Wochenende müssen Autofahrer am Saarbrücker Ludwigskreisel mehr Zeit einplanen. Ab Freitag wird ein Abschnitt der Camphauser Straße am Kreisel in Richtung Autobahn A623 voll gesperrt. Grund dafür sind Fräs- und Asphaltarbeiten.

Seit April wird am Ludwigskreisel in Saarbrücken gebaut. Die Stadt will damit nach eigenen Angaben dazu beitragen, die Verkehrssituation zu entlasten.

Vollsperrung übers Wochenende

An diesem Wochenende stehen nun, wenn das Wetter mitspielt, Fräs- und Asphaltarbeiten in der Camphauser Straße und teilweise im Ludwigskreisel an. Dafür wird ein Abschnitt der Camphauser Straße stadtauswärts in Richtung Autobahn A623 bis kurz oberhalb der Straße "Am Torhaus" ab Freitag, 16.00 Uhr, voll gesperrt.

Verkehrsbehinderungen am Saarbrücker Ludwigskreisel
Audio [SR 3, Studiogespräch: Michael Friemel / Gabor Filipp, 15.10.2021, Länge: 01:03 Min.]
Verkehrsbehinderungen am Saarbrücker Ludwigskreisel

Staus drohen laut Werner Maurer, Leiter des Straßenbauamts, womöglich im Feierabendverkehr. Am Wochenende werden weniger Probleme erwartet.

Am Freitag werde der Asphalt abgefräst, am Samstag neu asphaltiert und am Sonntag neue Straßenmarkierungen aufgebracht.

Ab Montag ist die Strecke wieder ohne Einschränkungen befahrbar, teilte die Stadtverwaltung mit. Der Verkehr in Richtung Autobahn wird über die Grülingsstraße umgeleitet. Autofahrerinnen und Autofahrer, die zur Rußhütte wollen, werden über die Lebacher Straße geleitet. Die Zufahrt vom Rodenhof in den Ludwigskreisel ist weiter möglich.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 15.10.2021 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja