Ludwigskreisel in Saarbrücken aus der Vogelperspektive (Foto: IMAGO / Becker&Bredel)

Bauarbeiten rund um den Ludwigskreisel

  06.04.2021 | 13:03 Uhr

Am Dienstag sind die Bauarbeiten am Saarbrücker Ludwigskreisel gestartet. Die Arbeiten sollen dazu beitragen, die Verkehrssituation zu entlasten, teilte die Stadt mit. Zudem sollen die Fußgängerübergänge und Bushaltestellen in dem Bereich barrierefrei ausgebaut werden.

Hintergrund für die Baumaßnahmen ist der Umzug der IKK-Versicherung. Im Sommer will das Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern im neugebauten Bürogebäude am Eurobahnhof einziehen. Dadurch erwartet die Stadt mehr Verkehr, insbesondere an den Kreiseln Quartier Eurobahnhof/Grülingsstraße, Grülingsstraße/Sittersweg und dem Ludwigskreisel.

"Die Rodenhofer leiden vor allem unter den Blechlawinen"
Audio [SR 3, Stephan Deppen, 21.04.2021, Länge: 02:43 Min.]
"Die Rodenhofer leiden vor allem unter den Blechlawinen"

Die Bauarbeiten sollen bis November dieses Jahres dauern. Geplant sind insgesamt fünf Bauphasen. Unter anderem sollen eine zusätzliche Fahrspur von der Grülingsstraße in Richtung Camphauser Straße entstehen und die dortigen Fußgängerübergänge und Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut werden. Die Kosten für das Projekt belaufen sich laut Landeshauptstadt auf circa 1,3 Millionen Euro.

Mehr Verkehr in den umliegenden Straßen

Im ersten Bauabschnitt wird die Rechtsabbiegerspur von der Grülingsstraße auf die Camphauser Straße gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können aber an der Baustelle vorbeigehen- oder fahren. Für diese Arbeiten sind rund acht Wochen Zeit eingeplant.

Während der kompletten Bauzeit bis Ende des Jahres rechnet Saarbrücken mit mehr Verkehr auf den Straßen rund um den Ludwigskreisel und das Quartier Eurobahnhof - sowohl für Autofahrer als auch für Buspassagiere.

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" auf SR3 Saarlandwelle am 06.04.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja