Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

17 Autos in Dudweiler Ziel von Vandalismus

  24.05.2021 | 08:48 Uhr

In Saarbrücken-Dudweiler sind am vergangenen Wochenende 17 geparkte Pkw von Unbekannten beschädigt worden. Alle betroffenen Fahrzeuge wiesen laut Polizei Kratzspuren auf.

Auf einer Strecke von circa 450 Metern im Bereich der Fischbachstraße sollen die unbekannten Täter in Saarbrücken-Dudweiler zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag zugeschlagen haben. Die Beifahrerseite aller 17 geparkten Pkw war laut Polizei zerkratzt worden.

Auch an der Mauer eines ansässigen Gewerbebetriebes hätten sich die Unbekannten zu schaffen gemacht: Dort angebrachte Bleche seien ebenfalls zerkratzt worden. Die Beamten schätzen den Gesamtschaden derzeit auf circa 20.000 Euro.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja