Autofasten  (Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Fasten fürs Klima

  26.02.2020 | 11:43 Uhr

Mit der Aktion Autofasten wollen Kirchen auf die Umweltfolgen des Pkw-Verkehrs aufmerksam machen. Teilnehmer sollen während der Fastenzeit Alternativen zum Auto ausprobieren.

Die beteiligten Kirchen rufen dazu auf, in der Fastenzeit das Auto möglichst oft stehen zu lassen. Stattdessen könne man Rad fahren, zu Fuß gehen oder Busse und Bahnen nutzen. Menschen, die nicht ohne Auto auskommen, sollten möglichst spritsparend fahren. Außerdem könne man Elektromobile ausprobieren, Fahrgemeinschaften bilden oder das Auto mit anderen teilen. Der spezielle Aktionszeitraum läuft vom 4. März bis 4. April.

Wer an der Aktion teilnimmt, kann kostenlose Fahrkarten des Saarländischen Verkehrsverbundes (SaarVV) gewinnen. Der saarVV verlost unter allen Saarländern, die sich bis zum 8. März angemeldet haben, 200 Tickets, die im gesamten Tarifgebiet gültig sind.

Weiterführende Informationen und Anmeldung zu der Aktion unter www.autofasten.de.


Mehr zum Thema:

Fasten-Fan Thomas Bimesdörfer
Gelassen in die Fastenzeit - und gestärkt wieder heraus!
Der SR-Kulturredakteur und Wortchef Thomas Bimesdörfer hat es sich zur Gewohnheit gemacht, regelmäßig gezielt auf Kohlenhydrate zu verzichten. "Es ist nicht immer so einfach", räumte er im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Erdmenger ein, "aber ich bemühe mich". Ein Interview zu seinen Erfolgsrezepten.

Arnd Brummer zur ev. Fastenaktion 2020
Einfach mal sieben Wochen lang optimistisch bleiben!
"Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus" - das ist das Motto der 2020er Fastenaktion der evangelischen Kirche. Doch wie kann man angesichts der politischen Großwetterlage in Deutschland und dem Rest der Welt wochenlang heiter und gelassen nach vorne blicken? SR-Moderator Jochen Erdmenger hat bei Arnd Brummer nachgefragt, dem Geschäftsführer der Fastenaktion und Herausgeber des Magazins Crismon. Ein Interview.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja