Sperrung auf der Autobahn (Foto: dpa/Bernd Wüstneck)

Überleitung auf A8 Richtung Neunkirchen vollgesperrt

  05.12.2020 | 08:52 Uhr

Am Wochenende ist die Überleitung am Autobahndreieck Saarlouis von Luxemburg (A8) und Saarbrücken (A620) aus kommend auf die A8 Richtung Neunkirchen vollgesperrt. Der Grund sind nach Angaben des Landesbetriebs für Straßenbau Arbeiten im Bereich der A8 für den Neubau der Saarbrücke.

Von Samstag, 20.00 Uhr, bis Sonntagabend, circa 22.00 Uhr, ist die Überleitung Richtung Neunkirchen vollgesperrt. Der Verkehr soll ab der Anschlussstelle Dillingen-Mitte über die L355/L174 durch Dillingen und die B51 zur Anschlussstelle Dillingen-Süd geleitet werden, teilt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit.

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Er empfiehlt den Fahrern aus Saarbrücken und Luxemburg kommend aus diesem Grund, mehr Zeit einzuplanen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja