Polizeieinsatz bei Nacht (Foto: Felix Schneider/SR)

Auto kollidiert mit gefälltem Baum

  01.03.2021 | 10:10 Uhr

Ein 33 Jahre alter Autofahrer ist am Freitagabend auf der L 223 bei Bechhofen mit einem Baum kollidiert, der quer über der Fahrbahn lag. Die Polizei vermutet, dass der Baum absichtlich gefällt wurde.

Der Unfall ereignete sich am Freitag gegen 21.30 Uhr auf der L223 kurz hinter dem Ortsausgang Bechhofen in Richtung Homburg-Bruchhof. Der 33-Jährige prallte mit seinem BMW gegen den Baum, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Fahrer bei dem Unfall nicht verletzt, der Pkw nahm jedoch erheblichen Schaden.

Aufgrund der vorgefundenen Spuren gehen die Beamten davon aus, dass der Baum erst wenige Minuten vor dem Unfall mutwillig gefällt wurde. Hinweise auf den Täter gibt es bislang nicht.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 01.03.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja