Das Kreiskrankenhaus St. Ingbert soll mit dem Winterberg-Klinikum Saarbrücken fusionieren. (Foto: Imago/Becker&Bredel)

Fünf saarländische Krankenhäuser ausgezeichnet

  10.07.2019 | 11:17 Uhr

Fünf saarländische Kliniken haben das Zertifikat "Deutschlands beste Krankenhäuser" erhalten. Bewertet wurden mehr als 2000 Qualitätsberichte von Krankenhäusern in ganz Deutschland.

Die Krankenhäuser wurden in acht Kategorien bewertet, gestaffelt nach Bettenzahl oder Spezialisierung. In der Kategorie 500 bis 800 Betten erhielt das Klinikum Saarbrücken die Auszeichnung. In der Kategorie 300 bis unter 500 Betten findet sich das Krankenhaus Püttlingen wieder, in der Kategorie 150 bis 300 Betten hat es neben dem DRK Krankenhaus in Saarlouis und der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof auch das Kreiskrankenhaus St. Ingbert geschafft.

In die Gesamtwertung flossen jeweils zur Hälfte Qualitätsberichte und Patientenbewertungen ein. Verliehen wird das Zertifikat vom F.A.Z.-Institut, einem Unternehmen der Verlagsgruppe Frankfurter Allgemeine Zeitung. Insgesamt wurden rund 2200 Qualitätsberichte bewertet.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 10.07.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen