Symbolbild: Eine Krankenpflegerin schiebt ein Krankenbett durch einen Flur (Foto: picture alliance / Marijan Murat / dpa)

Erneuter Aufnahmestopp an Marienhaus-Klinik

  20.03.2020 | 21:17 Uhr

Die Marienhaus-Klinik St. Wendel nimmt wegen der Ausbreitung des Coronavirus erneut keine Patienten mehr auf. Der Grund dafür ist nach Angaben des St. Wendler Landrats Recktenwald die weitere Zunahme von Coronafällen unter Mitarbeitern des Marienkrankenhauses.

In Absprache mit dem Gesundheitsministerium sei wegen der steigenden Zahl der Coronainfektionen unter den Mitarbeitern am Freitag ein Aufnahmestopp verhängt worden.        

Der Landkreis sei derzeit wesentlich stärker mit Fallzahlen betroffen als das Saarland und der Bundesschnitt. Udo Recktenwald betonte, er betrachte die aktuelle Entwicklung mit Sorge.

Bereits am Donnerstag galt in der Marienhaus-Klinik St. Wendel ein kurzzeitiger Aufnahmestopp.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 20.03.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja