Polizeiwagen (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Polizeibeamte bei Uchtelfangen angegriffen

  17.03.2019 | 17:11 Uhr

Ein 57 Jahre alter Mann aus Saarbrücken hat am Samstag Polizisten angegriffen. Die Beamten waren über den psychisch verwirrten Mann informiert worden, der auf der Landstraße zwischen Uchtelfangen und Wiesbach im Bereich Humes Kreuz unterwegs war.

Als sie dort eintrafen, versuchte der 57-Jährige, der sich nach Polizeiangaben offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, zunächst wegzulaufen. Als die Polizisten ihn ergriffen, schlug er plötzlich nach einem der Beamten, der dem Schlag jedoch ausweichen konnte.

Der 57-Jährige musste mit Handschellen gefesselt werden. Da er sich auch dem widersetzte, wurde ein Beamter leicht verletzt. Ermittlungen ergaben, dass der Mann bereits mehrfach in psychiatrischer Behandlung war. Die Polizisten brachten ihn in eine Klinik. Wegen seines Widerstandes und des Angriffs wurden Verfahren eingeleitet.

Artikel mit anderen teilen