Verkehrsschilder für eine Baustelle  (Foto: dpa/Sebastian Kahnert)

Adenauerstraße in Ormesheim wird saniert

Axel Wagner   08.05.2019 | 08:11 Uhr

Die Adenauerstraße in Ormesheim wird ab kommenden Montag eine Woche lang voll gesperrt. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) Saarland will bis Mitte Juni die Sanierung der als L237 eingetragenen Straße abschließen.

Im vergangenen Jahr hatte der LfS bereits verschiedene Streckenabschnitte der L237 zwischen Ormesheim und Aßweiler saniert. Nun folgt der Abschluss der Arbeiten in der Ortsdurchfahrt von Ormesheim. Wegen unzureichender Straßenbreite und aus Gründen der Arbeitsstättensicherheit muss der Bereich ab kommender Woche voll gesperrt werden.

Um Verkehrsstörungen und Einschränkungen bei der Zufahrt zu den Anliegergrundstücken zu minimieren, ist die Maßnahme in fünf Bauabschnitte unterteilt. In einem ersten Abschnitt wird schon in dieser Woche die Straße zwischen Pfarrer-Kneipp-Straße und Kapellenstraße erneuert. Kommende Woche folgt dann der Abschnitt zwischen Kapellenstraße und der Straße Am Bauert. Dieser soll bis 17. Mai abgeschlossen sein. Über die Termine für die weiteren Bauabschnitte will der LfS später informieren.

Änderungen bei Buslinien

Die Saarbahn hat für die Zeit der Vollsperrung kommende Woche Fahrplanänderungen angekündigt. Die Buslinien 120, 841 und 852 fahren vom 13. bis 17. Mai nach der Haltestelle Nikolausstraße über die Pfarrer-Kneipp-Straße bis zum Theo-Carlen-Platz, wo eine Ersatzhaltestelle eingerichtet ist. Die Endhaltestelle Ormesheim entfällt.

Artikel mit anderen teilen