Pferderennen (Foto: SR)

Lebacher Pferderennen für 2020 abgesagt

Stefan Hauch   13.12.2019 | 08:16 Uhr

Mit großer Mehrheit hat der Lebacher Stadtrat am Donnerstagabend beschlossen, den traditionellen Renntag im Herbst kommenden Jahres abzusagen. Damit findet auch das traditionsreichste Pferderennen des Saarlandes um das "Grüne Band der Saar" 2020 nicht statt.

Um das "Grüne Band der Saar" wird seit den 50er Jahren gestritten. 67 Mal wurde es bisher vergeben. Mit der Absage endet zunächst auch die über 100-jährige Geschichte der Pferderennen in Lebach. Bereits in diesem Jahr war der Renntag ausgefallen, weil die Rennbahnkommission des deutschen Galoppsportverbandes den Zustand des Geläufs am Stadtrand als nicht sicher eingestuft hatte.

Video [aktueller bericht, 13.12.2019, Länge: 2:17 Min.]
Absage für Pferderennen in Lebach 2020

Entscheidung über Zukunft des Pferderennens steht noch aus

Pferderennen in Lebach findet auch kommendes Jahr nicht statt
Audio [SR 3, Stefan Hauch, 13.12.2019, Länge: 00:57 Min.]
Pferderennen in Lebach findet auch kommendes Jahr nicht statt

Der Stadtrat machte sich die Entscheidung nicht leicht, begründete sie mit der Unsicherheit von Wetter und Zustand der Bahn und vor allem mit dem hohen finanziellen Aufwand von rund 100.000 Euro für einen Nachmittag. Über die generelle Weiterführung der Veranstaltung nach 2020 wird der Stadtrat Lebach im neuen Jahr entscheiden.

Über dieses Thema wurde auch in der SR 3-Rundschau vom 13.12.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja