Leere Stühle in einem Sitzungssaal (Foto: picture alliance / dpa-Zentralbild)

Großveranstaltungen werden abgesagt

  11.03.2020 | 19:35 Uhr

Die Landesregierung hat wie angekündigt eine Verfügung beschlossen, Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern abzusagen. Die Verfügung gilt ab Mittwochabend, 18.00 Uhr, bis auf Weiteres ohne Enddatum. Auch den Fußballvereinen stehen Geisterspiele ohne Zuschauer bevor.

Bereits am Sonntag hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) empfohlen, Events mit mehr als 1000 Menschen abzusagen, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland einzudämmen. Das Saarland hat nun eine entsprechende Verfügung erlassen, solche Veranstaltungen von Landesseite zu untersagen. Bislang hatten über solche Absagen nach Einzelfall die Ortspolizeibehörden in Absprache mit den Gesundheitsämtern und den Veranstaltern entschieden.

Fußballvereine mit Geisterspielen

Der 1. FC Saarbrücken teilte dem SR mit, man werde das Spiel gegen Mainz 05 als Geisterspiel durchführen. Die SV Elversberg kündigte ihrerseits an, die Heimspiele bis auf Weiteres unter Ausschluss der Zuschauer auszutragen. Auch wenn die SVE nur an der Schwelle zur Besuchergrenze stehe, so halte man diesen Schritt für notwendig.

Inzwischen 22 Corona-Fälle im Saarland

Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Saarland ist inzwischen auf 22 gestiegen. Zu den Neuerkrankten zählen laut Gesundheitsministerium ein Mann aus dem Landkreis Saarlouis sowie zwei Personen aus dem Landkreis Merzig-Wadern, eine Familie aus dem Regionalverband und ein weiterer Fall aus dem Landkreis Neunkirchen. Außerdem hat der Landkreis St. Wendel die ersten Corona-Fälle gemeldet: Acht Personen hätten sich im Ski-Urlaub angesteckt und seien seit ihrer Rückkehr in häuslicher Quarantäne.

Weitere Informationen

Coronavirus
Diese Veranstaltungen finden nicht statt
Das Coronavirus hat Auswirkungen auf viele Konzerte und Veranstaltungen in der Region. Die Veranstalter folgen damit der Verfügung der saarländischen Landesregierung, dass alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern wegen der Verbreitung des Coronavirus abzusagen sind. Hier eine Übersicht.


Aktuelle Infos
Alle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland
In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 10.03.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja